Himmlisches Sportvergnügen

Sparte Triathlon befindet sich im Aufbau

Einige Sportler hatten beim Verein angefragt, ob die Gründung einer Triathlonsparte möglich sei.

Da die Interessenten bereit waren, in den Verein einzutreten und sich selbst zu organisieren, hat der Vorstand dem Ansinnen zugestimmt. Die Sportler sind nun als Mitglieder aufgenommen und haben bereits an einem ersten Wettkampf für den TuS Grün-Weiß Himmelsthür teilgenommen.

Die ersten drei Triathleten während einer Trainings-Tour auf dem Marktplatz in Lüneburg (v. l.: Jan-Luca Dreßler, Benedict Schmidt und Malte Kienast).

Kleiner Hinweis: Alle drei Teilnehmer wurden vor dem Training negativ auf Corona getestet. Das Bild entstand vor der Verschärfung der Regeln.

Weitere Interessenten sind herzlich willkommen.

Fragen dazu beantwortet gern
Malte Kienast
Telefon 0172-9713449
E-Mail: triathlon[at]tusgw.org

An dieser Stelle und im Vereinsheft werden wir über die Entwicklung der Sparte berichten.



Der TuS ist nun auch bei den Triathleten sichtbar vertreten

Die vorerst drei Wettkämpfer trainieren weiterhin corona-konform. Radfahren und Laufen mit Abstand gehen problemlos, für ihre Schwimmeinheiten halten Innerste und Stichkanal her - auch wenn's noch sehr frisch ist.